Technisches Produktmanagement

Ausbildung zum zertifizierten Technischen Produktmanager
Sie erhalten Sicherheit in der Spezifikation von Kundenanforderungen. Mit dem einzigartigen Bewertungs-Schema nach dem Open Product Management Workflow™ priorisieren Sie Kundenanforderungen nach echtem Marktbedürfnis und nachvollziehbar für alle Abteilungen. Sie wenden einmalige Methoden an, um die Entwicklungsdauer mit faktenbasierten Kunden- und Marktinformationen verlässlich abzuschätzen.
Die Weiterbildung nach dem Open Product Management Workflow™ wird in deutschen Stellenanzeigen immer mehr nachgefragt. Corimbus GmbH bietet das systematische Produktmanagement für die Produktrealisierung als einziger Anbieter in der Schweiz an.

Im Produktmanagement Kurs "Technisches Produktmanagement" lernen Sie das einzigartige Bewertungs-Schema für die Produktspezifikationen anzuwenden.

  • Anwender identifizieren und Lösungen für deren Kundenanforderungen finden.
  • Sichere Produktentscheidungen treffen. Ad-hoc Entwicklungen dank faktenbasierter Daten reduzieren.
  • Entwicklungskosten und -dauer mit relevanten Produktinformationen besser einschätzen.
  • Kundenzufriedenheit und Absatz durch Feature-Priorisierung und Fokussierung sichern.
  • Entwicklungszeit deutlich verkürzen und Zusammenarbeit an den Schnittstellen mit spezifischen Vorlagen und optimierter Kommunikation verbessern.

Neu: In den Schulungen werden Ihre Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen direkt an einem konkreten Produkt trainiert. Sie erhalten vorab die Lehrbücher zur Open Product Management WorkflowTM. Frontalunterricht ist passé, denn Sie wenden die neuen Methoden in Einzel- oder Gruppenübungen direkt an. Mit der Flipped-Classroom Didaktik erkennen Sie, was Sie verstanden haben oder Sie können Wissenlücken direkt im Kurs schliessen. Die Trainer coachen Sie während der Ausbildung. Daher finden die Kurse mit max. 12 Teilnehmern statt. So garantieren wir Ihnen höchsten Praxis-Transfer für die Produktmanagement-Ausbildung.
Die einzigartigen Produktmanagement Vorlagen sparen Produktmanagern Zeit, das Gelernte direkt nach dem Kurs im Alltag anzuwenden. Jede Produktentwicklung, die auf echten Kundenproblemen  und -bedürfnissen beruht reduziert die Entwicklungszeit um 50% und die Produkte sind 30% profitabler.
Das Seminar schliesst mit einer international anerkannten Zertifzierung ab.

Zielgruppe

Diese Produktmanager Weiterbildung ist für alle geeignet, die Lastenhefte, Produktkonzepte und Produktspezifikationen erstellen oder mit diesen arbeiten: Produktmanager, Projektmanager, Entwickler, Produktdesigner, Requirements-Ingenieure, Product Owner

Die Vorlagen und Methoden finden im Produktlebenszyklus Anwendung bei:

  • Innovationen
  • Produktreleases
  • Produkterweiterungen

Inhalte der Produktmanager Weiterbildung

  • Aufgaben in der Produktentwicklung
  • Benutzergruppen (Persona) erstellen
  • Bewertung der Produktanforderungen
  • Priorisierung der Anforderung nach grösstem Markteinfluss
  • Fokussieren auf wesentliche Kundenanforderung
  • Produktdesign für die User-Persona (Kunde) optimieren
  • Prototypen-Entwicklung als Entscheidungsgrundlagen
  • Optimale Informationsübergabe an andere Abteilungen
  • Aufwandabschätzung in der Entwicklung
  • Erstellung von Dokumentationen für den Vertrieb

Sie erhalten folgende Produktmanagement-Tools

  • Rollen für effektive Produktteams
  • Persona
  • Spezifikations-Bewertungs-Schema
  • Marktproblem-Tabelle
  • Produktanforderungs-Dokument
  • User-Scenario-Dokument
  • Produktplan

Wir empfehlen Ihnen, die Schulung "Strategisches Produktmanagement" zu besuchen, bevor Sie am Produktmanagement Kurs "Technisches Produktmanagement" teilnehmen.






Ihre Trainer
Ulrike Laubner                 Frank Lemser              

Für firmeninterne Seminare kontaktieren Sie uns bitte direkt per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter +41 (52) 503 91 99.

Teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn